Podcast #1: Pokémon-News und Ethik

Es ist endlich so weit, der allererste Podcast von Dexter’s Log ist da! Ab sofort diskutieren ich und mein Kumpel Morri in unregelmäßigen Abständen über wichtige und unwichtige Themen im Zusammenhang mit Pokémon. In unserem ersten Podcast behandeln wir ein wichtiges Thema, das in jedem guten Pokémon-Podcast bestimmt schon mal besprochen wurde: Pokemon-News und Ethik. Mehr wollen wir gar nicht verraten, hört einfach rein:

4 Gedanken zu „Podcast #1: Pokémon-News und Ethik

  1. Wird es euch nicht irgendwann peinlich immer auf Bisafans rumzuhacken, anstatt mal selbst etwas vernünftig zu machen? Der Podcast war ja wohl wirklich oberpeinlich. Mehr als drei Minuten habe ich nicht ausgehalten, da die Basherei echt Kinderkacke ist.

    Als Beispiele wäre die ewige Nörgelei über die Reichweitendaten bei Bisafans. Dass Bisafans diese mit Zitat „AGF/GfK-Fernsehforschung / TV Scope / media control“ genau ausweist habt ihr bei jeder News wohl übersehen oder habt schlicht keine Ahnung, was dies ist. Für diese Reichweitendaten muss man zahlen und Bisafans macht dies, da sie die Daten sonst nicht veröffentlichen dürften. Nach eurer damaligen Meckerei hatte ich mir extra die Mühe gemacht und diese mal überprüft und die Daten stimmten zu 100%. Das zeigt aber leider, dass ihr eben nur meckert und nichts prüft. Sehr traurig.

    Ein anderes Beispiel war die Meckerei über Amazon-Links. Hallo? Diese gibt es auf jeder Fanseite, da diese damit ihre Kosten refinanzieren. Dass es jemanden gibt, den Amazon-Links stören höre ich aber nur bei euch. Euch wäre es wohl lieber, wenn wunderschöne PopUps kommen würden. Denkt lieber mal etwas nach, bevor ihr so einen Schwachsinn labert.

    Dass die Tonqualität und die Stimmen der beiden Pseudo-Redakteure grauenhaft waren, wisst ihr sicher auch selbst. Habt ihr eigentlich euren Podcast auch nur einmal testgehört? Ich denke, dass selbst eine Grundschulklasse das besser hinbekommen würde.

    Wie gesagt, habe ich mir nur die ersten paar Minuten anhören können, aber vielleicht seht auch ihr irgendwann ein, dass man mit kindischer Meckerei niemals erfolgreich sein wird. Wäre Bisafans nicht so tolerant, würde es direkt Abmahnungen regnen. Wobei ihr dann wohl am schnellsten lernen würdet, wie das Leben läuft. Aber ihr seid ja noch Kinder – laut eurem Podcast geistige Kinder im Alter von 10 Jahren. In diesem einen Punkt hattet ihr zumindest recht.

    Nun bin ich sehr gespannt, ob auch ein kritischer Beitrag bei euch veröffentlicht werden darf.

    Ein abschließender Tipp noch: Der Erfolg einer Webseite misst sich nicht in den Pseudo-Ansichten von Schlaubergern, sondern in den absoluten Besucherzahlen. Vergleicht euch am besten in diesem Punkt mit Bisafans oder anderen großen Fanseiten. Wenn ihr eure Zeit sinnvoller investiert als in Bashing, könnte Pokedex.de auch mal aus der Schmuddelecke bzw. Kinderecke rauskommen…

    • Lieber Striker,
      Leider sind wir von deinem Kommentar ein wenig verwirrt, denn wir fürchten, du hast da etwas missverstanden. Wir sprachen in unserem Podcast nicht über Bisafans, sondern über diverse andere Seiten, die leider nicht dem tollen Beispiel von Bisafans folgen. So sprachen wir z.B. über die BNE (Bisa-Nachrichten-Elite), die aber mit Bisafans zum Glück absolut nichts zu tun hat.

      Wir würden uns niemals negativ über Bisafans äußern, da wir unsere Freunde von Bisafans jederzeit unterstützen und die Seite auch sonst toll finden. Es tut uns leid, wenn du da etwas falsch verstanden hast, vielleicht hättest du auch den Podcast zu Ende hören sollen, dann wäre das nicht passiert.

      Wir nehmen deine Kritik über die Tonqualität zur Kenntnis und werden natürlich daran arbeiten. Vielen Dank für deinen Beitrag und noch viel Spaß beim Surfen auf Pokédex.de! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.